Thermografie

Durch den Einsatz von Thermografie sind Sie in der Lage ihr Gebäude im IST-Zustand „mit anderen Augen“ zu sehen, da die von Oberflächen ausgehende Wärmestrahlung durch diese Technik optisch sichtbar wird.

In einem so genannten Thermogramm sehen Sie, ob Ihr Gebäude Beschädigungen oder Baumängel besitzt, oder wie gut Ihre Immobilie vielleicht schon gedämmt ist.

Unter Einbeziehung der Tatsache, dass verschiedene Materialoberflächen verschieden abstrahlen, können Sie sehen, an welchen Stellen wie viel Heizenergie ungenutzt verloren geht.

Hauptsächlich in der kühlen / kalten Jahreszeit ist dies deutlich zu sehen.

Weiterhin können Sie (auch in anderen Jahreszeiten) durch Thermografie folgendes feststellen:

  • Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes durch Innenthermografie
  • Lokalisieren von Überhitzungen in Schaltschränken und elektrischen Verteilern
  • Detektieren von Leckagen (z.B. an Warmwasserverteilungen)
  • qualifizierte Bewertung von Baumängeln (z.B. Fassadendämmungen)
  • Erkennung von Undichtigkeiten in Verbindung mit Blower-Door-Tests
  • thermografische Begleitung von Sanierungsmaßnahmen (begleitende Qualitätskontrolle bei Sanierungsmaßnahmen)

UNSERE THERMOGRAFIE SCHLIESST MIT EINERAUSSAGEFÄHIGEN AUSWERTUNG AB, WELCHE EXAKT AUF IHR GEBÄUDE ZUGESCHNITTEN IST.
WIR ERSTELLEN GERN IHR PERSÖNLICHES ANGEBOT.

MATTHIAS REICHARDT
GEBÄUDEENERGIEBERATER (BAFA)

HESLACHER WAND 26
70199 STUTTGART

T: 0711 6400517
F: 03222 1406 171
M: 0151 1 59 60 655
@: matthias.reichardt@nexgo.de