Luftdichtigkeitsmessungen

Das Verfahren der Luftdichtigkeitsmessung wird angewendet, um die Dichtigkeit Ihres Gebäudes zu prüfen.

Dies ist deshalb wichtig, da Lüftungswärmeverluste in Ihrem Gebäude für unnötig hohe Energiekosten sorgen können. Weiterhin sind Bauschäden häufig die Folge wenn kalte Außenluft durch Undichtigkeiten eindringt und so in Bauteilschichten Kondenswasser entsteht und das Bauteil durchfeuchtet wird.

Ihr Gebäude wird hierbei mit einem definierten Über- bzw. Unterdruck beaufschlagt und durch den messbaren Volumenstrom wird Ihnen dokumentiert ob und wo Ihre Immobilie mehr als die zulässigen Undichtigkeiten aufweist.

Ebenfalls möglich ist hierbei in Verbindung mit Thermografie die Arbeitsqualität von Bauleistungen zu kontrollieren und zu belegen.
Hierdurch helfen wir Ihnen gern, Energiekosten zu sparen und teure Bauschäden zu vermeiden.

Bitte nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen hierzu oder Interesse an einem Luftdichtigkeitstest haben.